Erweiterungen > holygrail

Holy-Grail-Layout

[holygrail]

Durch das Holy-Grail-Layout kann die Hauptspalte der Website im Quelltext zuoberst positioniert werden.

Das Contao-CSS-Framework sieht im Quelltext die Spaltenreihenfolge Linke Spalte | Rechte Spalte | Hauptspalte vor. Diese werden dann per CSS so angeordnet, dass der Benutzer sie in der Folge Linke Spalte | Hauptspalte | Rechte Spalte sieht.

Bedenkt man jedoch, dass in der Hauptspalte meist der wichtigere Inhalt liegt, erscheint es sinnvoller, die Hauptspalte zuerst im Quelltext zu nennen, damit Menschen mit Behinderungen und Suchmaschinen diesen Inhalt zuerst sehen.

Durch das Holy-Grail-Layout von „A List Apart“ (http://www.alistapart.com/articles/holygrail) ist dies gut möglich.

Die Erweiterung stellt ein neues Frontend-Template „fe_holygrail.tpl“ zur Verfügung, das im Seitenlayout ausgewählt werden kann. Sobald dieses, oder ein anderes mit „fe_holygrail“ beginnendes Template ausgewählt wurde, übernimmt die Erweiterung die Spaltenangaben aus dem Seitenlayout und erstellt damit einen neuen CSS-Block, der pro Seite eingebunden wird. Auch die Standard-CSS-Datei system/contao.css wird durch eine abgewandelte CSS-Datei „holygrail.css“ ersetzt.

Version
1.3.0
Typ
Frei
Freigabedatum
28.08.2011
Kategorie
Theme
Lizenz
LGPL
Copyright
© 2010, 2011 Sebastian Leitz
Autor
ETES GmbH (Sebastian)
Freigabe-Notizen und Änderungs-Log für 1.3.0
Andere Versionen

1.0.0 RC1 (23.05.2010)

Erweiterung funktionstüchtig, und in vielen Browsern auf vielen Plattformen getestet, jedoch noch nicht sehr ausführlich.

1.0.0 RC2 (12.06.2010)

  • Seitentemplate an Contao 2.9 angepasst
  • Fehler in der deutschen Sprachdatei behoben

1.0.0 stable (21.08.2010)

  • Zusätzliches Seitentemplate „fe_holygrail_nocron.tpl“ (Aufruf der cron.php entfernt)
  • Korrektur in der CSS-Datei holygrail.css

1.1.0 stable (16.09.2010)

  • Option hinzugefügt, die Datei holygrail.css nicht im Frontend einzubinden
  • iefixes.css wird nicht mehr eingebunden (konnte zu Problemen führen), bei Bedarf selbst einbinden

1.2.0 stable (06.10.2010)

  • Option hinzugefügt, das Inline-CSS nicht im Frontend einzubinden
  • Bugfix: Bei leeren Angaben im Seitenlayout wurde die contao.css nicht überschrieben

1.2.1 stable (07.10.2010)

  • Die nicht geänderten Dateien aus dem letzten Update hinzugefügt. Nun sollten die obigen Funktionen tatsächlich funktionieren.

1.2.2 stable (02.12.2010)

  • Core-Änderung wegen leerer Spaltenangaben ebenfalls übernommen (Contao-Ticket #2554 – http://dev.contao.org/issues/2554).

1.3.0 stable (28.08.2011)

Kompatibilität mit Contao 2.10

  • Neue Templates (HTML5 und XHTML)
  • Templatevariante fe_holygrail_nocron entfernt

Ich bitte weiterhin um X-Browser-Testing und vor allem Rückmeldungen dazu im Forum.

Version Funktion
 
Total Funktion
0.00
Version Bedienung
 
Total Bedienung
0.00
Version Qualität
 
Total Qualität
0.00
Version Wertung
 
Total Wertung
0.00 (0 Stimmen)
Version Downloads
117
Total Downloads
318
Version Install.
244
Total Install.
667
Version Updates
36
Total Updates
104
Abhängigkeiten dieser Erweiterung
Von dieser abhängige andere Erweiterungen
Name
Version von
Version bis
Contao
2.10.0
2.10.1
Name
Version von
Version bis
Paket
Grösse
Datum
12226
21.07.2016 03:06