Nudelmanufaktur Schaut

Hinzugefügt am 10.12.2014 10:44 | Die Webseite öffnen | Wagnerwagner GmbH | Mehr Fallstudien ansehen

Was die Seite besonders macht

Der Website-Relaunch rundet das neue Erscheinungsbild der Marke Schaut ab. Wir entwickelten eine Imageseite mit integriertem Webshop. Hierfür verwendeten wir eine OXID eSales-Shoplösung, deren Design wir so anpassten, dass der Besucher gar nicht merkt, dass es ein eigenes System ist. Nach einer umfassenden Schulung pflegt der Kunde seine Seite und den Shop eigenständig.
Die Startseite präsentiert in einer Slideshow die Produkte und führt in die Manufaktur ein. Die Slideshow läuft mit dem supersized-Skript und wird mit dem eigens dafür kreierten Inhaltselement befüllt. Fixierte Hintergrundbilder und eine fixierte Navigationsleiste sorgen beim Scrollen dafür, dass die Inhalte über das Bild nach oben wandern.
Ein Hauptanliegen der Seite ist es, nicht nur die Produkte zu präsentieren, sondern das „b'sondere“ Drumherum zu zeigen: die Familie, die gläserne Manufaktur, die Liebe zum Detail sowie die Passion für gutes Essen. Darüber hinaus hilft die Seite auch dabei, einen Feinkosthändler in der Nähe zu finden, der die typisch schwäbischen Spezialitäten führt.

Die Familienmanufaktur Schaut, mit Sitz am Rande der Schwäbischen Alb, ist eine ausgezeichnete gläserne Manufaktur. Alle Soßen- und Nudel-Spezialitäten werden hier noch von Hand gefertigt. Neben diesen führt die Familie in ihrem Ladengeschäft in Andelfingen weitere naturbelassene Feinschmecker-Produkte aus der Umgebung. Ein wachsendes Netzwerk an Feinkosthändler begeistert sich für die ehrlichen Produkte der kleinen Manufaktur und vertreibt sie. Um sich von dem Image des Bauernladens loszulösen, wurde die gesamte Marke modernisiert. Neben der Website und dem Corporate Design wurde auch das gesamte Verpackungsdesign von uns überarbeitet.

Verwendete Erweiterungen

dlh_googlemaps
dma_elementgenerator

Für den Inhalt dieser Fallstudie verantwortlich ist Wagnerwagner GmbH.