Blanke Briefhüllen

Hinzugefügt am 19.08.2016 18:03 | Die Webseite öffnen | Magmell – Agentur für Film, Web und Print | Mehr Fallstudien ansehen

Was die Seite besonders macht

Optisches Highlight der in flat Design gehaltenen Webseite ist die Dropdown-Navigation über die man tief in die einzelnen Shop-Rubriken vordringen kann – stets begleitet von einem erklärenden Bild und einer Rufnummer für direkte Rückfragen oder aufkommende Beratungswünsche.

Einmal in den Shop vorgedrungen bietet sich dann die Möglichkeit, die angebotenen Produkte händisch zu entdecken oder sich den eingebauten Filter zu Hilfe zu nehmen, der nach Attributen wie Farbe, Größe, Textur oder dem Vorhandensein von Sichtfenstern bei Umschlägen zu sortieren vermag.

Der zum Shop bzw. Webauftritt passende Newsletter wird ebenfalls über das Contao CMS realisiert und ist so angelegt, dass der Kunde diesen, wie die weiteren Inhalte auch, problemlos selbst pflegen und anschließend versenden kann.

Der Auftraggeber Blanke Briefhüllen wandte sich an uns mit dem Wunsch, einen zeitgemäßen, optisch reizvollen, aber nicht überfrachteten Webauftritt umzusetzen, der gleichzeitig mit dem proprietären JTL-Shopsystem, über welches das Unternehmen sein Sortiment vertreibt, Hand in Hand arbeiten würde.

Daher war es wichtig, dass Shopsystem und Contao an den „richtigen“ Stellen wie Zahnräder ineinandergreifen würden – von uns derart umgesetzt, dass die für die Shop-Artikel relevanten Angaben im Shopsystem selbst abgelegt sind und separat gestylt werden können, gleichzeitig aber abschnittsweise die in Contao abgelegten Inhalte einbezogen werden. Wie zum Beispiel die Kopfbilder und Teasertexte der einzelnen Rubriken, sowie die Inhalte der dem Service zugehören Seiten.

Verwendete Erweiterungen

Multicolumnwizard
Newsletter_content

Für den Inhalt dieser Fallstudie verantwortlich ist Magmell – Agentur für Film, Web und Print.