Planungsgruppe M+M AG

Hinzugefügt am 17.12.2018 09:22 | Die Webseite öffnen | ETES GmbH | Mehr Fallstudien ansehen

Was die Seite besonders macht

Die Planungsgruppe M+M AG ist ein weltweit tätiges Büro für die planerische Umsetzung von Industrieanlagen, Krankenhäusern und anderen Großprojekten. Seit Jahrzehnten am Markt etabliert wurde es 2018 Zeit für eine neue Website, die sich aber harmonisch in das bestehende Corporate Design einfügen musste.

Von ETES wurde ein neues responsives Layout entworfen, das auch der Zielgruppe Rechnung tragen musste. Weniger der Kundengewinnung als dem Recruiting dienend, sollen vor allem Fachkräfte mit imposanten Referenzen und einer attraktiven Darstellung des Unternehmens über die Website für PGMM begeistert werden.

Von der Startseite führen Einstiege in diverse Bereiche der Website, wobei besonders das Karriere-Portal mit Video-Hintergründen in Form einer Aufzugfahrt auffallen soll. Als Kacheln wurden Links zu den Trends und News realisiert, ein Slider zeigt Referenzen an.

Besonderes Augenmerk legte der Kunde auf eine interaktive Infografik auf der Startseite (mit statischem Fallback), die als animierte SVG-Datei von ETES umgesetzt wurde und das Leistungsspektrum von PGMM zeigt.

Die Referenzen unter dem Reiter „Projekte“ greifen diese Themenbereiche auf und zeigen die ganze Bandbreite des Unternehmens. Hier wurde mit dem Filter-Modul der Erweiterung Catalog Manager gearbeitet. Teile des Katalogs werden auch auf der Startseite ausgegeben, wo zudem ein Slider-in-Slider-Konzept genutzt wird.

Für die Umsetzung wurde Bootstrap eingesetzt, um dem Kunden große Flexibilität bei mehrspaltigen Inhalten zu geben. So können insbesondere Spalten je nach Bildschirmauflösung umsortiert werden. Die responsiven Bilder von Contao wurden auf dieselben Breakpoints eingestellt.

Diverse kleine Skripte animieren Inhalte, stellen die Anzeige von Referenzen in der Lightbox sicher und verbessern die Nutzererfahrung. Die Seite kommt ohne Drittanbieter-Cookies aus (und ab einer späteren Contao-Version ganz ohne Cookies).

Verwendete Erweiterungen

Verwendet wird Contao 4.4 aufgrund der Langzeit-Unterstützung.
Als Erweiterungen wurden integriert:
* Changelanguage
* Rocksolid Slider
* Codefog Mobile Menu
* Catalog Manager für die Verwaltung und Anzeige der Referenzen
* Ein für den Kunden speziell entwickeltes Modul zur Darstellung von Stellenanzeigen der Personalsoftware Persis

Für den Inhalt dieser Fallstudie verantwortlich ist ETES GmbH.