Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

von – Aktuelles

Aufgrund diverser Unzufriedenheiten mit dem Contao-Releasezyklus, der Anfang 2009 beschlossen wurde, haben wir diesen in Absprache mit der Community noch einmal angepasst und bei dieser Gelegenheit um "Long Term Support"-Releases erweitert.

von – Ankündigungen

Contao Version 2.10.1 ist verfügbar. Das Maintenance-Release verbessert die Stabilität des 2.10er-Ver­sions­zwei­ges und aktualisiert TinyMCE auf Version 3.4.4 (Behebung einiger IE9-Fehler).

von – Ankündigungen

Contao Version 2.10.0 ist verfügbar. Das Release enthält alle auf der Contao-Konferenz vor­ge­stel­lten neuen Funktionen wie z.B. HTML5- und CSS3-Unterstützung, globale Stylesheet-Variablen, Kom­pri­mierung aller Stylesheets und JavaScripts uvm. Zudem wurden über 220 Tickets in die neue Version eingearbeitet.

von – Ankündigungen

Contao Version 2.10.RC1 ist verfügbar. Der Release Candidate enthält alle auf der Contao-Konferenz vorgestellten neuen Funktionen wie z.B. HTML5- und CSS3-Unterstützung, globale Stylesheet-Variablen, Komprimierung aller Stylesheets und JavaScripts uvm. Zudem wurden etliche Fehler behoben und alle Plugins auf den neuesten Stand gebracht.

von – Ankündigungen

Die Anmeldung zur diesjährigen Contao-Konferenz in Bad Soden ist nur noch bis Dienstag, den 24.05.2011, möglich.

von – Ankündigungen

Contao Version 2.9.5 ist verfügbar. Das Maintenance-Release verbessert die Unterstützung für den Internet Explorer 9, enthält ein Update des TCPDF-Plugins für den PDF-Export und behebt etliche kleinere Fehler.

von – Aktuelles

Seit ein paar Tagen befindet sich im Contao-SVN-Repository ein neuer Zweig namens /tickets, der für das Einpflegen umfangreicherer Änderungen durch dritte Entwickler genutzt wird.

von – Aktuelles

Aufgrund von Änderungen in der Team-Struktur und neuen Aufgaben, sucht das Contao-Team weitere Verstärkung. Wir freuen uns über Rückmeldungen von jedem, der Interesse daran hat, das Contao-Projekt in einem der nachfolgend genannten Bereiche zu unterstützen.

von – Aus der Praxis

Die bevorstehende Contao-Version 2.10 enthält ein sehr mächtiges neues Feature, dass CSS-Hacks, Conditional Comments und andere Browserweichen überflüssig macht: Es fügt dem Body-Tag in Abhängigkeit des Betriebssystems und des Browsers verschiedene CSS-Klassen hinzu.

von – Aus der Praxis

Es gibt verschiedene Methoden, Schriften, die nicht systemübergreifend auf den Rechner der Besucher einer Website installiert sind, in die eigene Website einzubauen. Neben den Möglichkeiten, Schriftersetzungs-Methoden wie Cufón zu verwenden, bietet unter anderem Google mit seinem Font-Directory die Möglichkeit, einige Schriften in die eigene Website zu integrieren.