Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

2010

von – Ankündigung

Contao Version 2.9.RC1 ist verfügbar. Der Release Candidate enthält den neuen Theme-Manager, die nächste Version des Extension Repository, Template-Gruppen, persistente Frontend-Logins, Schaltflächen, um Artikel auf Facebook und Twitter zu teilen, sowie zahlreiche weitere Verbesserungen. Unter anderem eine erhebliche Steigerung der Safe Mode Hack-Performance und die Möglichkeit, unterbrochene Newsletter-Versendungen wieder aufzunehmen.

– Aktuelles

Es ist schon einige Zeit vergangen seit ich versprochen habe, nochmal aus der ER2-Werkstatt zu berichten. Mittlerweile ist ja am Usertreffen die Contao-"Bombe" geplatzt und die RC-Phase für die erste Contao-Version 2.9.0 hat begonnen. Deshalb beschreibe ich an dieser Stelle die praktischen Änderungen, welche auf euch zukommen.

– Aus der Praxis

Im Fußbereich von Webseiten wünschen sich Kunden oft abschließende Kurzinformationen wie z.B. einen Copyright-Hinweis, der auf allen Seiten abgebildet werden soll. Wie ich diversen Beiträgen entnehmen konnte, gehen viele Nutzer davon aus, dass man solche Inhalte nur direkt in das Haupt-Template (fe_….tpl) schreiben oder via Extension einbinden kann. Tatsächlich kann man es aber auch angenehmer lösen.

von – Ankündigung

Nachdem der Name TYPOlight immer wieder zu Missverständnissen und falschen Annahmen bezüglich der Leistungsfähigkeit und des Umfangs des Systems geführt hat, wird das TYPOlight-Projekt zukünftig Contao Open Source CMS heißen. Alles andere bleibt wie es ist.

von – Ankündigung

Anlässlich des Bekanntwerdens einer Remote Code Execution-Schwachstelle in der PDF-Exportfunktion wurde heute ein konsolidiertes Sicherheitsupdate für TYPOlight 2.6, 2.7 und 2.8 veröffentlicht. Die Schwachstelle kann nur unter bestimmten Voraussetzungen ausgenutzt werden und betrifft daher nicht alle Installationen. Trotzdem wird eine Aktualisierung unbedingt empfohlen.

von – Ankündigung

TYPOlight Version 2.8.2 ist verfügbar. Das Maintenance-Release aktualisiert TinyMCE, TCPDF und MooTools More auf die jeweils aktuelle Version und enthält einige neue Callbacks und Hooks. Außerdem behebt es zwei potentielle Request Forgery-Schwachstellen im Backend, daher wird ein Update empfohlen.

– Aktuelles

TYPOlight ist nicht nur ein tolles CMS zur Content-Pflege, sondern mit seinem Framework auch gut geeignet zur Erstellung von Online-Anwendungen. Richtig konzipiert und eingesetzt, können diese helfen Zeit und Geld zu sparen.

– Aktuelles

Wie vielleicht einige bemerkt haben, läuft die Entwicklung der nächsten Version des Erweiterungs­verzeich­nisses oder Extension Repository Version 2 (ER2). Ich werde an dieser Stelle von Zeit zu Zeit aus der Ent­wick­lung berichten.

von – Aktuelles

Thomas Weitzel hat TYPOlight seit den Anfängen des Projektes aktiv unterstützt. Nachdem er unzählige Fragen im Forum beantwortet hatte, entschied er sich, sein TYPOlight- und Designwissen in seinem Buch "Mit TYPOlight Websites erfolgreich gestalten" zu teilen.

– Aus der Praxis

Hier findet ihr eine Anleitung, wie man die basic.css für den Rich Text Editor einsetzen kann, um darin neue Formate (Klassen) zur Verfügung zu haben, und wie man Anweisungen schreibt, die sich nur auf den Editor auswirken.