Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Wir feiern 15 Jahre Contao Open Source CMS

von – Aktuelles

Vor 15 Jahren, genauer gesagt am 12. März 2006, wurde die erste Version von Contao (damals noch TYPOlight) veröffentlicht. Den 15. Geburtstag möchten wir mit euch zusammen feiern. Am Freitag, dem 12. März 2021 haben wir daher zwei Veranstaltungen geplant, die ganz unter dem Thema „15 Jahre Contao“ stehen.

Podiumsdiskussion

Wir starten die Feierlichkeiten mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die live auf YouTube ausgestrahlt wird: to.contao.org/tv/stage/15-jahre. Ab 16:00 Uhr werden wir die letzten 15 Jahre Revue passieren lassen und einen Ausblick auf die nächsten Jahre geben. Welche besonderen Meilensteine gab es seit 2006, welche Hürden wurden gemeistert und warum ist das Backend so, wie es ist?

Core-Entwickler Leo Feyer und weitere Gäste, die sich seit Jahren für Contao engagieren und feste Größen im Contao-Universum geworden sind, stehen Rede und Antwort und bringen euch diese Themen näher.

Die Podiumsdiskussion wird live auf YouTube gestreamt. Wer direkt dabei sein möchte, und eventuell selber Fragen stellen möchte, kann sich gerne im Vorfeld unter melden und bekommt entsprechende Informationen.

Get-together

Den Abend wollen wir mit einem gemeinsamen Get-together über Airmeet ausklingen lassen. Bereits ab 15:00 Uhr öffnen wir die virtuellen Türen und empfangen euch an verschiedenen Tischen, an denen ihr euch zu Contao und weiteren Themen austauschen könnt. Gemeinsam könnt ihr dann der virtuellen Podiumsdiskussion lauschen. Ab 18:00 Uhr erwarten euch dann ein paar besondere Programmpunkte, lasst euch einfach überraschen.

Wenn ihr dabei sein wollt, registriert euch jetzt kostenlos über https://www.airmeet.com/e/2887fe40-7b85-11eb-b021-934ccccd436c. Das Event wird finanziell durch die Contao Association gefördert und ist dadurch komplett kostenlos für euch. Da Airmeet pro Teilnehmer berechnet bitten wir euch darum, euch nur anzumelden, wenn ihr auch wirklich zum Get-together könnt und kommt. Eine spontane Anmeldung am 12.03. ist im übrigen ebenfalls möglich.

Was benötige ich um Airmeet nutzen zu können?

Kurz: Equipment wie für jedes andere Remote-Video-Meeting. Die Entscheidung liegt aber ganz bei euch ob ihr Bild und Ton teilen mögt. Ihr müsst auch keinen Client installieren, das ganze läuft im Browser. Seitens Airmeet wird allerdings Google Chrome ab Version 79 empfohlen. Unter https://www.airmeet.com/hub/faq/#Participant findet ihr die offizielle Airmeet FAQ-Seite die euch sicherlich weitere Fragen beantwortet.

Herzliche Grüsse und viel Spass
Euer Event- und Marketing-Team

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Kommentar von Thomas Janotta |

Glückwunsch. Ich habe übrigens am 1.1.21 eine 2.11 umgestellt auf 4.9. Die lief 10 Jahre problemlos. (Das hätte ich wohl jetzt nicht sagen sollen ;-) )
Gruß.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.