Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Auflösung des Contao-Teams

von Leo Feyer

Fast 6 Jahre lang wurden die Belange des Contao-Projektes von einem zentralen Team koordiniert und entschieden. Zukünftig entfällt diese Hierarchiestufe und die Aufgaben werden teils von selbständig agierenden Arbeitsgruppen und teils von der Contao-Association übernommen.

Das Problem

In der bisherigen Organisationsstruktur gab es eine feste Anzahl an Team-Mitgliedern, die sämtliche anfallenden Aufgaben übernehmen musste. Je mehr Aufgaben es jedoch wurden, desto überlasteter wurde das Team – unabhängig davon, dass wir stets Unterstützung durch die Community bekamen.

Am Ende ging die Hälfte der sowieso knapp bemessenen Zeit nur dafür drauf, sich überhaupt erst einmal einen Überblick über den Stand der vielen Projekte zu verschaffen. Es war klar, dass eine andere Organisationsform gefunden werden muss.

Die Lösung

Für bestimmte Aufgabenbereiche hatten wir schon vor Jahren Arbeitsguppen gebildet, die mehr oder weniger selbständig agieren und den Großteil der Entscheidungen ohne das Contao-Team (aber sehr wohl im Sinne dessen) treffen. Als Beispiel wäre hier die AG Core-Entwicklung zu nennen.

Zum anderen hat sich im letzten Jahr die Contao-Association etabliert und neben ihrem ursprünglichen Zweck, der finanziellen Förderung des Projektes, auch viele Community-Belange übernommen. Sowohl die Organisation der Contao-Konferenz und des Contao-Camps als auch die Administration des Community-Servers wird inzwischen komplett von der Contao-Association durchgeführt.

Wir haben daher ein neues Organisationskonzept erarbeitet, dass zum einen auf selbständig agierenden Arbeitsgruppen und zum anderen auf der weiteren Auslagerung von Kompetenzen in die Contao-Association basiert.

Aufgabenbereiche

Folgende Aufgabenbereiche rund um Contao haben wir identifiziert:

  • Core-Entwicklung
  • Dokumentation
  • Projektwebseite
  • CMS-Garden
  • Pressearbeit
  • Partnerbetreuung
  • Community
  • Konferenz & Camp

Die Bereiche "Community" und "Konferenz & Camp" werden vollständig von der Contao-Association übernommen. Zu allen anderen Bereichen werden Arbeitsgruppen gebildet.

Entscheidungsfindung

Durch den Wegfall des zentralen Teams ändert sich auch der Entscheidungsfindungsprozess. Idealerweise sollen alle Entscheidungen intern in der jeweiligen Arbeitsgruppe getroffen werden. Falls dies einmal nicht gelingt oder es um ein übergreifendes Thema geht, kann das Gremium aller AG-Leiter die Entscheidung treffen. Dies sollte jedoch die Ausnahme und nicht die Regel sein.

Strategische Entscheidungen möchten wir zukünftig gerne in individuell zusammengestellen Gremien treffen. Diese Gruppen sollen dann nicht nur aus AG-Mitgliedern bestehen, sondern auch aus anderen Community-Mitgliedern, die das jeweilige Thema betrifft.

Wir brauchen euch

Von den sechs Arbeitsgruppen sind zwei momentan leider nur teilweise besetzt:

  • Dokumentation
  • Pressearbeit

Damit sich das ändert, brauchen wir noch Leute aus der Community, die sich aktiv engagieren möchten.

In der AG Dokumentation fehlen uns Leute, die die Koordination der Autoren übernehmen, die eingehenden Pull Requests prüfen und ggf. korrigieren und schließlich das Merging in die jeweils passenden Zweige durchführen.

In der AG Pressearbeit fehlen uns Leute, die die Fachmagazine kontaktieren und dafür sorgen, dass regelmäßig Artikel zu Contao erscheinen. Außerdem müssten relevanten Marketing-Maßnahmen entwickelt und ggf. in Zusammenarbeit mit anderen AGs umgesetzt werden.

Beide AGs brauchen zudem noch jemanden, der die Leitung übernimmt.

Die Arbeitsgruppen

Bis die Team-Seite auf contao.org entsprechend angepasst ist, hier ein kurzer Überblick über die bereits tätigen Mitglieder der Arbeitsgruppen.

Die AG Core-Entwicklung besteht aus Leo Feyer, Andreas Schempp, Christoph Wiechert und Oliver Hoff. Ihre Aufgaben sind die Weiterentwicklung des Contao-Core, die Prüfung von Tickets und Pull Requests und die Koordination der ER3- sowie der MA2-Entwicklung. Außerdem ist sie Ansprechpartner für andere Entwickler.

Die AG Dokumentation ist bislang unbesetzt. Ihre Aufgaben sind die Koordination der Autoren, die Kontrolle der Pull Requests, das Merging und die Versionierung sowie die Überarbeitung und Erweiterung der bisherigen Dokumentation.

Bezüglich der Projektwebseite haben wir uns entschieden, zukünftig eine externe Agentur zu beauftragen. Der Relaunch ist für Sommer 2014 geplant, weitere Informationen werden folgen.

Die AG CMS-Garden besteht aus Alexander Bröss, Felix Pfeiffer und Stefan Lindecke. Ihre Aufgaben sind die Mitarbeit im Verein sowie die Koordination der Helfer aus der Community.

Die AG Pressearbeit besteht momentan aus Dolores Moser und Thomas Weitzel; weitere Positionen sind zu besetzen. Ihre Aufgaben sind die Maßnahmen-Entwicklung, die Ansprache der Fachmagazine, das Erstellen von News auf contao.org sowie das Social Media-Management.

Die AG Partnerbetreuung besteht aus Thomas Weitzel. Ihre Aufgabe ist die regelmäßige (Vorab-)Information der Partner. Außerdem ist sie Ansprechpartner für alle nicht buchhalterischen Belange.

Der Bereich Community wird von der Contao-Association übernommen. Die Aufgaben sind die Betreuung des Servers, die Administration der Foren sowie die Koordination der Moderatoren. Momentan in der Association dafür zuständig sind Christoph Wiechert und Nina Gerling.

Der Bereich Konferenz & Camp wird ebenfalls von der Contao-Association übernommen. Die Aufgabe ist die Organisation und Durchführung der Contao-Konferenz und des Contao-Camps. Momentan in der Association dafür zuständig sind Marie Dietz und Joe Ray Gregory.

Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

Bücher und Videos