Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao feiert! 10 Jahre Contao Open Source CMS

von

Am 12. März 2006 wurde die erste Version von Contao, bis 2010 als TYPOlight bekannt, veröffentlicht und gilt bis heute als der Geburtstag von Contao.

Wir freuen uns, dass so viele Menschen mit Herzblut und Enthusiasmus unser Projekt über die letzten Jahre in unterschiedlichen Aufgaben und Funkionen begleitet, gefordert und gefördert haben. Unser 10-jähriges Jubiläum bietet die Chance auf einen Rückblick und damit die Gelegenheit, uns namentlich bei einigen Contao-Persönlichkeiten der letzten zehn Jahre zu bedanken.

Neben Leo Feyer, dem Gründer und federführenden Entwickler, gilt der Dank den weiteren Core-Entwicklern Andreas Schempp, Yanick Witschi, Christian Schiffler und Martin Auswöger sowie dem ehemaligen Core-Entwickler-Mitglied Tristan Lins.

Dank allen Entwicklern von Erweiterungen für Contao - sie alle schaffen viele Mehrwerte für Contao!

Weiterhin allen, die im Communityforum mit Rat und Tat Hilfesuchenden weiterhelfen und hier vorbildlichen Support leisten. Danke an Nina Gerling für das Engagement, das Communityforum zu etablieren und zu verwalten.

Dann den vielen engagierten Menschen, die Contao schätzen und dafür Events organisieren.

Contao-Association

Der Contao-Association für die Organisation und Durchführung der Contao-Konferenz und des Contao-Camps. Danke an die aktuell Aktiven der Contao-Association: Nicky Hoff, Andreas Schempp, Markus Peltzer, Christian de la Haye, Stefan Preiss, Kirsten Roschanski und Marcell Stork. Gleichfalls ein Danke an alle Ehemaligen, die mit ihrer Arbeit die Contao-Association unterstützt haben: Joe Ray Gregory, Jakob Degelmann, Yanick Witschi, Gregory Blaser, Alex Bröss, Marie Dietz, Rainer-Maria Fritsch und Michael Pfeiffer.

Contao-Konferenzen

Dank an Stefan Preiss für die Organisation der ersten Usertreffen und Konferenzen. Dem Association-Team für die weitere und aktuelle Organisation: Joe Ray Gregory, Stefan Preiss, Andreas Schempp, Nicky Hoff, Markus Peltzer, Christian de la Haye und Thomas Weitzel.

Ebenso an alle ReferentInnen der Usertreffen und Konferenzen, die ihr Know-how der Community durch ihre Workshops und Sessions weitergegeben haben.

Contao-Camp

Für die Organisation der Contao-Camps: Alex Bröss und Contao Pool NRW, 2011 und 2012 in Essen, Marie Dietz, 2013 in München und Kim Wormer, 2014 in Karlsruhe.

Ehemalige Aktive

Clemens Hackl für die Entwicklung des Contao-Logos und jahrelange Begleitung des Projekts. Vielen Dank an Peter Koch, der das erste Extension Repository für Contao entwickelt hat. Fabian Fauth, der Contao von der ersten Stunde mit begleitet hat und die Contao-Konferenz 2011 in Bad Soden unter seine Fittiche nahm. Ben Robinson, der Contao in den USA protegiert hat. Anne-Kathrin Merz, die als Buchautorin auch das Contao-Team begleitet hat. Dann an Dolores Moser, die mit viel Herz und Engagement lange Zeit die SocialMedia-Aktivitäten als Team-Mitglied begleitet hat. Danke an Marc Reimann und Carolina Köhn, AG Barrierefreiheit.

Internationale Repräsentanten

Dank an Cyril Ponce (Frankreich), Kamil Kuźmiński (Polen), Paolo Brunelli (Italien), Alex Martinez (Spanien) und Takahiro Kambe (Japan) für ihr Wirken und den Aufbau regionaler Contao-Communities.

Dokumentation

Andreas Schempp und Lionel Maccaud für den Aufbau und die Betreuung der Contao-Dokumentation.

Buchautoren und Videotrainer

Ein weiterer Dank an alle Buch- und VideoautorInnen, die mit viel Elan und Zeit für einen fundierten Einstieg in Contao sorgen und Contao sichtbar machen. Namentlich genannt: Nina Gerling, Peter Müller, Anne-Kathrin Merz, Leo Feyer, Harry Boldt, Michael Herzog, Christian Feneberg und Thomas Weitzel.

CMS Garden

Unseren CMS Garden-GärtnerInnen, die Contao im bunten Feld der Open-Source-CMS immer wieder vertreten und mit Engagement dafür werben und sich einsetzen. Besonderen Dank an Alex Bröss für das Engagement und den Vorsitz über lange Zeit; Stefan Lindecke und Felix Pfeiffer für ihr Engagement in der Arbeitsgruppe.

Contao-Partner

Danke an alle Contao-Partner und Contao-Premiumpartner für ihr sichtbares Engagement mit einer Partnerschaft; oft verbunden mit weiterem Engagement wie Sponsoring der Contao-Konferenzen und des Contao-Camps. Thomas Weitzel für die Betreuung der Contao-Partner.

Relaunch der Projektwebseite 2015

Danke an Kim Wormer und Bjarke Ammann sowie die Agentur TOZEN für die Umsetzung des Redesigns und der aktive Pflege der Projektwebsite. Alex Martinez für die Übersetzung der Projektwebsite ins Spanische. Blair Winans für die englische Übersetzung. Danke u.a. an Bjarke Ammann, Kim Wormer, Oliver Reiff, Monique Hahnefeld und Thomas Weitzel für das Feilen an den Texten.

Contao Presse und News

Danke an Nils Müller und Dolores Moser für die Presse- und Newsarbeit im Contao-Team. Danke an Thomas Weitzel für die aktuelle Pflege der News und der Serie „Best Practice mit Contao”.

Stammtische

Viele Contao-Stammtische haben sich in den letzten zehn Jahren gegründet und tragen dazu bei, Contao zu verbreiten und eine der vielen Anlaufstellen zu sein, mit der Community in Verbindung zu treten.

Contao NRW Day

Danke an Kirsten Roschanski und Markus Peltzer für die Idee, Organisation und Durchführung der Contao NRW Days.

Contao-Nordtag

Danke an Joe Ray Gregory und Nils Müller für die Idee, Organisation und Durchführung der Hamburger Contao-Nordtage 2013 und 2014.

Contao Austria Day

Danke an Christine Szendi † für die Organisation und Durchführung des Contao Austria Day 2014 in Wien.

Contao-Jahrbuch

Danke an Markus Peltzer und Thomas Weitzel für die Idee und Umsetzung des Contao-Jahrbuchs.

Agenturtag

Danke an Oliver Reiff und Thomas Weitzel für die Idee, Organisation und Durchführung des Contao-Agenturtages im Februar diesen Jahres.

Herzlichen Dank allen hier nicht namentlich genannten Personen, die durch ihr Wirken und „dranbleiben” mit dazu beigetragen haben, Contao als feste Größe im CMS-Markt zu etablieren und weiterzubringen.

Contao-Meilensteine

Die wichtigsten Meilenstein haben wir für das 10-jährige Jubiläum zusammengetragen. Zuerst die Meilensteine der Events, Auszeichnungen und Community-Aktivitäten.

2006

  • Erstes TYPOlight-Release am 12.03.2006.

2007

  • Beim Packt Publishing Award 2007 wurde TYPOlight in der Kategorie der „meistversprechenden Content Management Systeme“ nominiert und mit dem zweiten Rang ausgezeichnet.
  • Im März 2007 beginnt die Arbeit am Wiki.
  • Erster Relaunch der Projektwebseite im Frühsommer.

2008

  • Das TYPOlight-Logo entsteht. Clemens Hackl gewinnt im Sommer den Logo-Contest.
  • Leo Feyer veröffentlicht das TYPOlight-Handbuch bei Addison Wesley.
  • Die deutschsprachige Projektwebseite geht online.
  • Das erste Usertreffen findet in Würzburg statt.
  • Im Sommer startet das Partnerprogramm.
  • Bis heute sind 317 Partner aus 13 verschiedenen Ländern registriert – davon 65 Premium-Partner. Neben den Webdesignpartnern gibt es aktuell 12 Schulungspartner, 55 Programmierungspartner und 13 Hostingpartner (Stand Januar 2016).

2009

  • Seit Januar 2009 twittert TYPOlight.
  • Erneuter Relaunch der Projektwebseite im September.
  • Kurz vor Weihnachten zeigt sich, wie schnell die Verantwortlichen die erste bekannte Sicherheitslücke im Install-Tool schließen konnten.

2010

  • Das Contao-Team trifft sich in München zum ersten Mal zum Team-Meeting.
  • Mit der Veröffentlichung der Vorabversion 2.9. RC1 am 6. Juni 2010 wurde TYPOlight in Contao umbenannt; dies wurde offiziell auf dem Usertreffen in Essen bekannt gegeben.
  • Auf Basis des neuen Theme-Managers entstehen erste Themes. Parallel dazu geht das Extension Repository in die zweite Version.
  • In diesem Jahr erscheinen drei Bücher zu Contao.

2011

  • Contao feiert seinen 5. Geburtstag und veröffentlicht die Version 2.10 mit der Umstellung auf html5-Templates.
  • Einführung des Long-Term-Supports (LTS) mit der Version 2.11.
  • Erweiterung des Contao-Partnerprogramms - Einführung des Premiumpartner-Status.

2012

  • Im Frühjahr gründet sich der Contao-Förderverein, die Contao-Association.
  • Contao-Tools werden im Sommer für Google Chrome veröffentlicht, ebenso der neue Contao-Check mit erweiterten Funktionen.
  • Contao 3 wird im Oktober veröffentlicht.
  • In Essen findet das erste Contao-Camp statt.
  • Ende des Jahres startete der offizielle Contao Theme-Store.

2013

  • Das Contao-Kochbuch entsteht im Rahmen des Hackathon auf dem Contao-Camp 2013 in München.
  • Contao präsentiert sich beim CMS Garden auf der CeBIT.
  • Im März findet der erste Contao-Nordtag 2013 in Hamburg statt.
  • Contao wird im Rahmen der Sendung im ComputerClub² im TV vorgestellt.
  • Die Contao Community Alliance (CCA) gründet sich.

2014

  • Kritische Sicherheitslücken werden durch schnell verfügbare Sicherheitsupdates behoben.
  • Erster Mumble-Call als Auftakt zu regelmässigen Calls mit dem Core-Team.
  • Im Juli findet der Contao Austria Day in Wien statt.
  • In der Webworker-Umfrage 2014 lag Contao mit 23% auf Platz 3 der beliebtesten Content-Management-Systeme.

2015

  • Im Sommer wird die neue Contao-Version 4.0 mit Symfony und die neue Paketverwaltung in der Version 0.9 vorgestellt.
  • Zur gleichen Zeit wird die Version 3.5 veröffentlicht, die als LTS-Version bis November 2019 gepflegt wird.
  • Am 18.05.2015 war Contao 1.038.049 Mal heruntergeladen worden. Die magische Grenze von 1 Mio. Downloads wurde im Januar überschritten.
  • Die Projektwebseite geht inhaltlich und im neuen Look online.
  • Im Oktober 2015 gewinnt Contao den großen Screenguide CMS-Vergleich.

2016

  • Am 12. Februar fand der erste Contao-Agenturtag in Karlsruhe statt.
  • Die Contao-Konferenz 2016 findet vom 19.-20. Mai in Bad Honnef statt. Erstmals startet ein Tag zuvor am 18. Mai das Contao-College mit Workshops zu aktuellen Webthemen.

Technische Meilensteine

Eine Liste der technischen Meilensteine, die wir über die Jahre gemeinsam erreicht haben! Natürlich ist diese nicht abschliessend, schliesslich haben wir viel mehr erreicht, als sich in einem einfachen News-Beitrag erwähnen ließe. Und wir haben noch viel vor!

Version 2.0

  • Erstes stabiles Release von TYPOlight.

Version 2.1

  • Das Live-Update wird zum Leben erweckt.
  • Das Inhaltselement „Akkordeon“ findet seinen Weg in den Core.

Version 2.2

  • Neue Frontend-Module für die Mitglieder-Registrierung und Passwort-Anforderung werden hinzugefügt.
  • Der ominöse Safe-Mode-Hack wird eingeführt.
  • RSS- und Atom-Feeds können generiert werden.

Version 2.3

  • Dateien können im Quellcode-Editor in der Dateiverwaltung bearbeitet werden.
  • Das Entwicklertool wird eingeführt, um die Entwicklung von Erweiterungen zu beschleunigen.
  • Der Suchalgorithmus wird komplett überarbeitet.

Version 2.4

  • Die Zwischenablage wird eingeführt.
  • Neue Frontend-Module für Kommentare, Newsletter und Kalender kommen hinzu.
  • Templates können neu direkt im Backend editiert werden.

Version 2.5

  • TYPOlight ändert die Lizenz von GPL zu LGPL.
  • Wir erhalten ein simples Task-Center.
  • Die Einstellungsmöglichkeiten für Benutzerberechtigungen werden ausgeweitet.

Version 2.6

  • Das 1. Extension Repository (ER1) kommt in den Core.
  • Alle Checkbox-Widgets erhalten eine „Alle wählen“-Option.
  • News und Events können neu zwischen Archiven verschoben und kopiert werden.

Version 2.7

  • Eingabeformulare im Backend werden zweispaltig.
  • Das Glossar-Modul kommt in den Core.
  • Drag’n’Drop wird ein Thema, Inhaltselemente können neu bequem verschoben werden.

Version 2.8

  • Die Option „mehrere bearbeiten“ wird deutlich besser: Neu können wir nicht nur mehrerer Datensätze bearbeiten, sondern auch überschreiben, kopieren und verschieben.
  • Das „grüne Auge”-Symbol bei Datensätzen wird eingeführt und ermöglicht ein schnelles Veröffentlichen/Verstecken.
  • FancyUpload findet den Weg in die Dateiverwaltung.

Version 2.9

  • TYPOlight wird Contao!
  • Wir haben neu Theme-Unterstützung.
  • Der Nachfolger des Extension Repository 1, das ER2 wird Teil des Cores.

Version 2.10

  • HTML5 vs. XHTML wird ein Thema, wir können neu beides.
  • Der interne Stylesheet-Editor erhält Unterstützung für Variablen.
  • Wir schützen uns gegen CSRF, herzlich willkommen REQUEST_TOKEN.

Version 2.11

  • Das „auto_item“-Feature wird hinzugefügt und erlaubt schönere URL’s für News, Events etc..
  • Die Sprachpräfixe in der URL werden hinzugefügt, so dass neu ganz einfach domain.tld/en/ und domain.tld/de/ möglich sind.
  • Die Backend-Ansicht wird um eine tabellenartige Darstellung erweitert, welche bei den Mitgliedern zum Einsatz kommt.

Version 3.0

  • Das datenbankunterstützte Dateisystem wird eingeführt.
  • Inhaltselemente können neu überall verwendet werden und ermöglichen so die verbesserte Inhaltspflege von News, Events etc..
  • Das CSS-Framework bekommt ein 12-Spalten-Grid.
  • Wir erhalten eine Diff-Ansicht, um Unterschiede zwischen den Datensätzen auf einen Blick sehen zu können.
  • jQuery wird Teil des Cores und kann neu bequem im Seitenlayout aktiviert werden.
  • Der Core erhält einen HTML5 Video Player als Inhaltselement.

Version 3.1

  • Sprachdialekte werden neu unterstützt (z.B. de_CH).
  • Das Inhaltselement „Slider“ wird hinzugefügt.

Version 3.2

  • Dateien erhalten neu eine UUID, was die Synchronisation zwischen verschiedenen Contao-Installationen technisch ermöglicht.
  • Der Wartungsmodus wird eingeführt.

Version 3.3

  • Templates von Frontend-Modulen und Inhaltselementen können neu überschrieben werden.
  • Contao unterstützt .scss und .less Dateien von Haus aus.
  • Das Theme „flexible“ wird eingeführt und bringt erste responsive Features in das Contao-Backend.
  • Templates können neu von anderen Templates erben und somit nur gewisse Teile überschreiben.
  • DropZone wird als Drag’n’Drop-Datei-Uploader hinzugefügt.

Version 3.4

  • Die Unterstützung für responsive Bilder finden ihren Weg in den Core.
  • SVG-Bilder können verkleinert werden.
  • Stylesheets können neu exportiert werden.

Version 3.5

  • Eigene Templates können neu bequem mit der Diff-Ansicht gegen das Original verglichen werden.
  • Das Frontend-Modul „Passwort ändern“ kommt in den Core.
  • Die Funktion „mehrere bearbeiten“ erhält erneut Verbesserungen und unterstützt jetzt auch das Duplizieren mehrerer Datensätze.
  • Bessere Performance und besseres 404-Handling.

Version 4.0

  • Contao wird zu einem Symfony-Bundle.
  • Alte Zöpfe wie der Safe-Mode-Hack oder die XHTML-Unterstützung werden abgeschnitten.

Version 4.1

  • Die Dateiverwaltung und der Dateiwähler werden durchsuchbar.
  • Galerie-Bilder können neu direkt gelöscht werden, ohne den Dateiwähler zu öffnen.
  • Die Dateiverwaltung zeigt neu direkt den wichtigen Teil eines Bildes in der Liste an.

Resümee

Wir freuen uns auf weitere Jahre mit vielen, auch neuen Gesichtern, die sich für Contao einsetzen und es gemeinsam voranbringen wollen.

Schreibe auf Facebook oder Twitter deine Glückwünsche mit einem Satz, warum du auf Contao setzt.

Lasst uns anstoßen und feiern.

Beste Grüße
Thomas

Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Frank |

Happy Birthday Contao,
die Zeit vergeht so schnell ...

Kommentar von Martin Schittig |

Wow! Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen! Als Nutzer der ersten Stunde kann ich nur meinen Dank aussprechen an alle die hier mitarbeiten. Hier machen alle Beteiligten eine wahnsinnig gute Arbeit. Auf die nächsten 10 ereignisreichen Jahre!

Martin Schittig

Kommentar von Hans-Jörg |

10 Jahre, in denen unglaublich viel Gutes geschaffen wurde. Vielen Dank, Contao! Und vielen Dank, Thomas, für die beeindruckende Zusammenstellung!

Kommentar von Peter Kohlhas |

Eine stolze Chronik! Contao ist das am besten handbare CMS für mich.
Ganz herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft nur das Beste.

Kommentar von Ulli |

Herzlichen Glückwunsch Contao und vor allem vielen Dank an alle Beteiligten, ihr macht einen verdammt starken Job und habt Contao weit nach vorne gebracht.
Ein Hoch auf euch.

Kommentar von Jan Kout |

Alles Gute zum Geburtstag und für die weiteren Jahren. Und vielen Dank für die bisherige tolle Arbeit.

Kommentar von Bigga Rodeck |

Contao ist super - von Anfang an gewesen und es wird immer besser! 10 Jahre sind es schon? Wie die Zeit vergeht! Es macht echt Spaß mit diesem CMS zu arbeiten!
Danke, Danke, Danke - an alle Aktiven, die diesen Projekt ermöglichen!

Bitte addieren Sie 1 und 6.

Bücher und Videos