Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao Manager 1.4

von

Knapp vier Monate sind vergangen seit dem letzten grösseren Update des Contao Managers. Mit der Version 1.4 zünden wir die Performance-Rakete.

Composer 2.0

Im Oktober 2020 haben wir analysiert, welche grossen Vorteile wir uns von Composer 2.0 erhoffen. Composer 2 hat sich seither auf der Kommandozeile sehr gut bewährt, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen diesen auch im Contao Manager einzusetzen. Gleichzeitig wurde die Composer Resolver Cloud angepasst, denn ein Mischbetrieb von Composer 1 & 2 ist nicht möglich.

Der Wechsel auf Composer 2.0, sowohl im Contao Manager als auch in der Composer Resolver Cloud, sollte für die allermeisten Projekte problemlos vonstatten gehen. Sollten bei einer bestehenden Installation die Abhängigkeiten nicht mehr aufgelöst werden, lässt sich dies meist durch ein vollständiges Composer Update im Bereich Systemwartung lösen.

Wir versprechen uns von der neuen Version grosse Vorteile:

  • Composer 2.0 verbraucht ca. 50% weniger RAM. Das bedeutet, die Composer Resolver Cloud kann (für das gleiche Geld) doppelte so viele Jobs gleichzeitig abarbeiten. Ab sofort stehen deshalb neu 20 statt 10 Worker zur Verfügung!
  • Composer 2.0 braucht nicht nur weniger RAM, auch die Berechnungszeit wurde halbiert. Kombiniert mit der Verdoppelung der Anzahl Worker bedeutet dies nahezu eine Vervierfachung der Leistung! Wir hoffen dass dadurch die langen Wartezeiten bei Sicherheitsupdates der Vergangenheit angehören.
  • Nach dem Update in der Composer Cloud installiert Composer 2.0 alle Pakete parallel und nicht mehr sequentiell, wie das in der Version 1 der Fall war. Nicht nur die eigentliche Abhängigkeitsauflösung wird also schneller, sondern auch die Installation der Pakete.

Im Blogpost zu Composer 2.0 haben wir erklärt, dass die neue Composer Version von Yanick Witschi auch besonders hinsichtlich Contao optimiert wurde. Die erwähnten 50% weniger RAM und Berechnungszeit sind eher defensiv geschätzt, in vielen Fällen könnten die Zahlen für euch bis zu 70% besser ausfallen. Testet selbst und lasst es uns in den Kommentaren wissen!

PS: Die Contao Association übernimmt die Kosten für den Betrieb des Composer Resolver Cloud und fördert die Weiterentwicklung des Contao Managers. Mit einer Fördermitgliedschaft könnt ihr unsere Arbeit unterstützen.

Anzeige von neuen Paketversionen

Immer wieder wurde bemängelt, dass im Contao Manager ohne langwieriges Composer Dry Run nicht ersichtlich ist, ob es für eine Erweiterungen ein Update gibt. Die Begründung dafür ist, dass nur Composer feststellen kann, welche Pakete tatsächlich installiert werden können. Es wäre möglich dass Contao 4.9.11 veröffentlich wird, diese Version aber aufgrund eines Konflikts mit einem anderen Paket oder der Serverumgebung nicht installiert werden kann.

Im Contao Manager 1.4 werden nun allerdings voraussichtlich installierbare, neue Versionen angezeigt. Dabei vergleichen wir die verfügbaren Paketversionen mit der definierten Versionsbedingung. Es besteht dabei eine kleine Chance, dass eine neue Version nicht installiert wird, solle ein Konflikt vorliegen. Wir gehen aber davon aus dass die Information in den allermeisten Fällen zuverlässig und hilfreich ist.

Verfügbarkeit der Composer Resolver Cloud

In Version 1.3 wurde eine Statusanzeige für die Composer Resolver Cloud einführt, damit vor Paketupdates die Auslastung und Wartezeiten berück­sichtigt werden können. Neu betreiben wir nun zusätzlich eine Status­seite, auf welcher aktuelle Probleme und geplante Wartungen aufgeführt werden.

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Kommentar von Mathias Arzberger |

Klasse Job von allen Beteiligten! Wir haben die Dev-Version bereits bei allen Projekten im Einsatz und dadurch eine enorme Zeitersparnis und unsere Themes können noch schneller installiert werden! Vielen Dank ans Team .

Kommentar von Christian |

Vielen Dank! Großartige Arbeit.

Kommentar von Bernhard Renner |

Vielen DANK für die klasse Arbeit!
Soeben die erste Installation auf 1.4.0 hochgehoben » 4 Minuten nach dem Login war alles erledigt - top performance!

Kommentar von Marcel Schwarzer |

Vielen Dank für diese Weiterentwicklung und euer unermüdliches Arbeiten um Contao noch besser zu machen! Da bin ich gerne Mitglied der Contao Association und ich hoffe es werden sich noch viele weitere Leute finden die eure Arbeit damit unterstützen.

Kommentar von Detlef |

Danke für eure tolle Arbeit und die Möglichkeit euch als Fördermitglied dabei ein wenig unterstützen zu können :-)

Kommentar von Kay Eickhoff |

Vielen Dank für die sehr gute Arbeit!

Kommentar von Nicole Weiß |

Hab mich total gefreut heute das Update auf 1.4.0 zu sehen und musste gleich mal gucken, was sich alles geändert hat. Hört sich mega an! Herzlichen Dank für die tolle Arbeit!

Kommentar von Markus |

Besten Dank für die grandiose Arbeit!

Kommentar von Erich Jännert |

Bin heute mit all meinen Instanzen auf Composer 1.4 gewechselt. Alles war ruckzuck und problemlos erledigt, obwohl kurzzeitig ein schwarzes Fenster mit schrecklichen Fehlermeldungen erschien, das aber so schnell verschwand, das kein screenshot möglich war.

Alle Instanzen laufen.
Danke für die gute Arbeit!

Kommentar von Dieter Haskamp |

Vielen Dank an alle die für die tolle Arbeit.

Kommentar von Markus Schnagl |

Habs gerade getestet - läuft wie ein schweizer Uhrwerk ;)
Ich glaube, ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass es kein CMS gibt, das annähernd diesen Service bietet. Großes Kompliment an Yanick Witschi und vielen Dank allen Entwicklern!

Kommentar von Jürgen |

Danke an die Entwickler und das Core-Team für die tolle Arbeit!

Kommentar von Peter |

Weltklasse! Vielen Dank für die top Arbeit!

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.