Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 2.9.0 verfügbar

von

Contao Version 2.9.0 ist verfügbar. Das Minor-Release enthält über 60 neue Funktionen, unter anderem den neuen Theme-Manager, das Extension Repository 2.0, Template-Gruppen, persistente Frontend-Logins, Schaltflächen, um Artikel auf Facebook und Twitter zu teilen, eine erhebliche Safe Mode Hack-Performance­steigerung sowie den Stylesheet-Aggregator.

Wichtiger Hinweis

Zwei Dinge müssen Sie nach dem Update manuell anpassen. Zum einen wurde die globale Seitenvorlage fe_page geändert, daher sollten Sie die Änderungen in eventuell vorhandenen eigenen Versionen entspre­chend nachvollziehen. Zum anderen wurde die Google Analytics-Unterstützung aus dem Core entfernt und stattdessen in ein Template namens moo_analytics ausgelagert. Wenn Sie Google Analytics verwenden, editieren Sie das Template und geben Sie dort Ihre Urchin ID ein (befolgen Sie die Anweisungen in der Datei). Fügen Sie das Template anschließend als letztes (!) MooTools-Template in Ihr Seitenlayout ein.

Neue Funktionen

Eine Beschreibung der neuen Funktionen in Version 2.9 finden Sie hier:

http://www.contao.org/neuigkeiten/items/contao_2-9-RC1.html

Weitere Informationen zum Extension Repository 2.0 sind in unserem Blog verfügbar:

http://www.contao.org/blog-leser/items/extension-repository-2-zum-ersten.html
http://www.contao.org/blog-leser/items/extension-repository-2-zum-zweiten.html

Wie man das Update einspielt

Wenn Sie nicht den Live Update Service nutzen, synchronisieren Sie Ihre bestehende Installation oder übertragen Sie die Dateien mit einem FTP-Programm auf den Server. Öffnen Sie dann das Contao-Installtool und klicken Sie auf die Version 2.9-Update ausführen-Schaltfläche, um die notwendigen Änderungen automatisch auszuführen. Aktualisieren Sie danach wie gewohnt Ihre Tabellen (entfernen Sie keine Tabellen von Erweiterungen, die Sie weiterhin nutzen möchten).

Stylesheet-Aggregator

Auf Wunsch lassen sich in Contao 2.9 die User-Stylesheets in eine einzige Datei zusammenfassen, wodurch sich die Anzahl der Ressourcen verringert, die beim Aufruf der Webseite geladen werden müssen. Dies wirkt sich positiv auf die Ladezeit der Seite aus. Die Option kann im Modul "Seitenlayouts" aktiviert werden.

Zusätzlich wurde der Algorithmus zur Erstellung der Stylesheets und XML-Dateien (RSS-Feeds) überarbeitet, so dass in der Version 2.9 insgesamt weniger Schreibzugriffe erfolgen.

TYPOlight 2.8.4

Die Änderungen am Safe Mode Hack wurden auch auf die Version 2.8 zurückportiert, so dass zusammen mit dem Release der Version 2.9.0 auch die Version 2.8.4 veröffentlicht wurde.

Alle Änderungen ansehen

Eine Übersicht über alle Änderungen erhalten Sie im Ticket-System oder im Changelog.

Download des Release bei github.com.

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.