Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 3.2.beta2 ist verfügbar

von Leo Feyer

Contao Version 3.2.beta2 ist verfügbar. Verwenden Sie Beta-Versionen nicht für produktive Webseiten! Laden Sie das Release herunter, um zu prüfen, ob Ihre Webseite oder Erweiterung angepasst werden muss.

Bitte lesen Sie auch die Ankündigung zur Version 3.2.beta1, um mehr über die neuen Features zu erfahren.

Model-Registry

Tristan Lins hat eine Model-Registry entwickelt, um das Risiko des Datenverlustes bei der versehentlichen Instanziierung zweier Models, die denselben Datensatz in der Datenbank referenzieren, weiter zu minimieren. Die Registry läuft im Hintergrund und erfordert keine Anpassung der eigenen Erweiterungen.

Es war ein beträchtlicher Arbeitsaufwand und einer der umfangreichsten Pull-Requests bislang, daher noch mal vielen Dank, Tristan, für Deine Zeit und die gute Arbeit!

Hinweis für Entwickler: Die Model-Registry unterstützt nur die Haupt-Datenbankverbindung und funktioniert nicht mit einer eventuell vorhandenen zweiten. Diese Einschränkung ist uns bewusst ("known limitation").

Eigene Layoutbereiche

Das Release fügt zwei neue Layoutbereiche hinzu:

  • top: vor dem #wrapper-Element
  • bottom: nach dem #wrapper-Element

Außerdem werden eigene Layoutbereiche ab sofort nicht mehr in den Backend-Einstellungen definiert, sondern direkt in den Seitenlayouts. Bestehende Layouts werden automatisch während des 3.2-Updates angepasst.

Wiederholte Events

Bisher wurde zu einem wiederholten Event immer das erste Datum in der Detailansicht angezeigt, also z.B. "6. Dezember 1990", zusammen mit dem Hinweis "dieses Event wiederholt sich jedes Jahr bis 2020". In der Version 3.2 wird stattdessen das jeweils nächste Fälligkeitsdatum angezeigt, also z.B. "6. Dezember 2013" beim Aufruf heute oder "6. Dezember 2014" beim Aufruf am 7. Dezember 2013.

compileFormFields-Hook

Der "compileFormFields"-Hook ermöglicht die Anpassung der Formfelder beim Rendern eines Formulars.

public function myCompileFormFields($arrFields, $intFormId, $objForm)
{
	// Anpassung der Felder

	return $arrFields;
}
Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

Bücher und Videos