Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 3.5.0-RC1 verfügbar

von

Contao Version 3.5.0-RC1 ist verfügbar. Verwenden Sie Beta-Versionen nicht für produktive Webseiten! Laden Sie das Release herunter, um zu prüfen, ob Ihre Webseite oder Erweiterung angepasst werden muss.

Bitte lesen Sie auch die Ankündigung zur Version 3.5.0-beta1, um mehr über die neuen Features zu erfahren.

PHP 5.4

Die mindestens benötigte PHP-Version, um Contao zu betreiben, wurde auf PHP 5.4 angehoben. In diesem Zuge wurden alle Templates auf die ab Version 5.4 standardmäßig unterstützten Short-Open-Tags umgestellt (<?= $name ?> anstatt <?php echo $name; ?>).

Bild-Metadaten in Themes

Beim Export von Themes werden ab sofort auch die Bild-Metadaten mit exportiert. Diese umfassen unter anderem den Namen des Bildes, die Bildunterschrift sowie die Koordinaten des wichtigen Teils.

Mehrere Checkboxen auswählen

Im Modus "mehrere bearbeiten" können nun mehrere Checkboxen auf einmal an- oder abgewählt werden. Dazu muss während des Klickens die Shift-Taste gehalten werden.

Windows-Kompatibilität

Beim Ersetzen von Pfaden mittels der PHP-Funktion str_replace() verwendet Contao ab jetzt die Konstante DIRECTORY_SEPARATOR, um eine größtmögliche Kompatibilität mit Windows-Systemen zu erreichen.

Datenbankschlüssel-Länge

Es ist nun möglich, die Länge eines Datenbankschlüssels mit anzugeben:

'sql' => array
(
	'keys' => array
	(
		'id' => 'primary',
		'path' => 'index(333)', // Länge begrenzt auf 333 Zeichen
	)
)

Initiale Versionen

Ab sofort werden in der Übersicht der letzten Änderungen im Backend auch initiale Versionen angezeigt, zu denen es noch keine Bearbeitungshistorie gibt.

Siehe auch: GitHub-Tickets | GitHub-Compare View | Contao-Changelog | Release-Übersicht

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.