Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 4.0.0 verfügbar

von

Contao Version 4.0.0 ist verfügbar. 271 Tickets und Pull-Requests sind während der 12-monatigen Entwicklungs- und der anschließenden Testphase abgearbeitet worden.

Übersicht der Änderungen

Die neuen Funktionen in Contao 4.0 sind in den bisherigen Ankündigungen zu den Beta- bzw. RC-Versionen beschrieben, deren Lektüre empfohlen wird, sofern die Entwicklung nicht aktiv mitverfolgt wurde.

Installation

Im Moment kann Contao 4 nur über Composer auf der Kommandozeile installiert werden:

php composer.phar create-project contao/standard-edition <zielordner> 4.0.0

Nachdem die Composer-Installation abgeschlossen ist, muss das Contao-Installtool aufgerufen werden, welches sich nun unter /app.php/contao/install befindet (ehemals /contao/install.php).

Zukünftig wird die Installation auch im Browser mittels der Composer-Paketverwaltung oder eines separaten Install-Tools möglich sein. Wie man Contao zu einer bestehenden Symfony-Applikation hinzufügt, ist in der Installationsanleitung des Core-Bundles beschrieben.

Noch kein Update von Contao 3 möglich!

Momentan ist noch kein Update von Contao 3 auf Contao 4 möglich, da das entsprechende Datenbank-Update im Installtool fehlt. Contao 4 sollte daher aktuell nur für neue Projekte verwendet werden.

Hinweise für Entwickler finden sich in den Dateien UPGRADE.md und DEPRECATED.md, soweit diese in den Contao-Bundles vorhanden sind.

Siehe auch: GitHub-Tickets | GitHub-Compare View | Contao-Changelog

Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Christian |

Großes Dankeschön an alle die daran mitgearbeitet haben.

Ich hab bei Youtube eine kurze Installationsanleitung dazu veröffentlicht.

Was ist die Summe aus 8 und 9?

Bücher und Videos