Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 4.1.0-beta1 verfügbar

von

Contao Version 4.1.0-beta1 ist verfügbar. Verwenden Sie Beta-Versionen nicht für produktive Webseiten! Laden Sie das Release herunter, um zu prüfen, ob Ihre Webseite oder Erweiterung angepasst werden muss.

Dateien suchen

Sowohl die Dateiverwaltung als auch der Dateiwähler können nun durchsucht werden. Dabei gilt jedoch die kleine Einschränkung, dass nur synchronisierte Ordner bei der Suche berücksichtigt werden können.

Galeriebilder in der Vorschau entfernen

Einzelne Galeriebilder können in Contao 4.1 per Klick direkt aus der Vorschau entfernt werden. Dies gilt jedoch nur für einzeln ausgewählte Bilder und nicht für ausgewählte Ordner.

Speichern und Bearbeiten

Die Schaltfläche "Speichern und Bearbeiten", die bisher nur beim Anlegen eines neuen Elements angezeigt wurde, ist nun immer im Parent-View verfügbar. So kann man auch beim direkten Bearbeiten eines Header-Datensatzes mit einem Klick in den Bearbeitungsmodus springen.

Vorschau des wichtigen Teils

Wird zu einem Bild der wichtige Teil ausgewählt, um dieses passgenau zu verkleinern, erscheint nun eine Vorschau des wichtigen Teils in der Dateiverwaltung. Auf diese Weise sieht man sofort, ob ein wichtiger Teil vorhanden ist oder nicht.

Feldnamen im "mehrere bearbeiten"-Modus

Die Auswahl der zu bearbeitenden Felder im Modus "mehrere bearbeiten" zeigt in Contao 4.1 zusätzlich zur Feldbezeichnung auch die Feldnamen an.

Newsletter-CAPTCHA

Die Newsletter-Module, mit denen man sich in einen Verteiler ein- bzw. austragen kann, sind nun zusätzlich zum Double-Opt-In-Verfahren auch mit einem CAPTCHA (Sicherheitsfrage) geschützt. Auf Wunsch lässt sich die Sicherheitsfrage in den Modul-Einstellungen deaktivieren.

Aktivierungsmail erneut versenden

Registrierte sich ein Benutzer im Frontend und erhielt die Bestätigungsmail nicht, konnte die verwendete E-Mail-Adresse nicht noch einmal registriert werden. In Contao 4.1 ist es möglich, eine zweite Registrierung mit derselben E-Mail-Adresse abzuschicken; in diesem Fall wird kein neuer Benutzer angelegt, sondern die Aktivierungsmail erneut versendet.

Moderationsstatus von Kommentaren

Die Benachrichtigungsmail bei einem neuen Kommentar enthielt bisher den Hinweis "wenn Sie Kommentare moderieren, müssen Sie den Kommentar im Backend freischalten". Zukünftig erscheint der Hinweis nur noch dann, wenn tatsächlich eine Freischaltung im Backend erforderlich ist.

Maintenance-Mode

Der Maintenance-Mode wird in Contao 4 in der Systemwartung und nicht mehr in den Backend-Einstellungen aktiviert bzw. deaktiviert. Außerdem lässt sich der Maintenance-Mode auch über die Kommandozeile aktivieren bzw. deaktivieren.

E-Mail-Erkennung

Die Routinen zur Erkennung von E-Mail-Adressen in Texten und zur Prüfung von E-Mail-Adressen wurde überarbeitet und unterstützt nun explizit Unicode-Zeichen im Local Part.

Symfony-Secret

Das Symfony-Secret, das im Installtool bereits automatisch generiert wird, wird nun auch bei der Installation via Composer automatisch generiert.

Dbafs::addResource()

Die Funktion Dbafs::addResource() aktualisiert nun immer den Hash einer Datei oder eines Ordners, wenn dieser bereits in der Datenbank existiert. Hierbei ist zu beachten, dass der Aufruf der Methode relativ teuer ist und daher empfohlen wird, vorher FilesModel::findByPath() aufzurufen, soweit es in der Programmlogik Sinn macht.

// Wenig performant
foreach ($files as $file) {
    $model = Dbafs::addResource();
}

// Besser, wenn Ressourcen eventuell bereits vorhanden
foreach ($files as $file) {
    $model = FilesModel::findByPath($file);
    
    if (null === $model) {
        $model = Dbafs::addResource();
    }
}

Contao-Ressourcen überschreiben

In Contao 4.1 ist es möglich, Dateien, die im Ordner Resources/contao eines Bundles liegen, lokal zu überschreiben. Dazu müssen die entsprechenden gleichnamigen Ressoucen in den Ordner app/Resources/contao gelegt werden.

Composer-Paketverwaltung

Neben der Weiterentwicklung von Contao selbst liegt unser Hauptaugenmerk zur Zeit auf der Fertigstellung der Composer-Paketverwaltung. Mit Andreas Schempp und Christian Schiffler arbeiten zwei der fünf Core-Entwickler nahezu exklusiv daran, so dass wir zuversichtlich sind, bis zum Ende des Jahres eine stabile erste Version veröffentlichen zu können.

Die Entwicklung der Paketverwaltung lässt sich auf GitHub unter tenside/core nachvollziehen.

Die Beta-Version installieren

Die Beta-Version kann nur mittels Composer installiert werden.

php composer.phar create-project contao/standard-edition <target> 4.1.0-beta1

Siehe auch: GitHub-Tickets | GitHub-Compare View | Contao-Changelog | Release-Übersicht

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Kommentar von Marcel |

Einfach mal: Danke für die stete Weiterentwicklung und das Team dahinter.

Kommentar von Christian |

Danke für die neuen Features.

Jetzt sind für den Kunden auch ein paar gute Argumente dabei, mit denen man den Einsatz von Contao4 leichter begründen kann :-)

Kommentar von Jan Kout |

Toll und vielen Dank. Das sind sehr gute Verbesserungen. Ich hoffe, dass man bald von der 3.5 auf die aktuellste 4. Version einfach aktualisieren kann.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.