Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Contao 4.5.0-beta3 verfügbar

von

Contao Version 4.5.0-beta3 ist verfügbar. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Änderungen.

MySQL 5.5

Contao 4.5 setzt mindestens MySQL 5.5.7 voraus.

Use InnoDB as default storage engine #188

Da die bisher verwendete Datenbank-Engine MyISAM veraltet ist, verwenden wir in Contao 4.5 InnoDB als Datenbank-Engine. Wichtig: Für die korrekte Nutzung muss die Option innodb_large_prefix aktiviert sein, was ab MySQL 5.7.7 standardmäßig der Fall ist.

Use "utf8mb4" as default charset for MySQL #113

Wir nutzen zukünftig utf8mb4 als Datenbank-Zeichensatz und utf8mb4_unicode_ci als Datenbank-Kollation, damit sämtliche Unicode-Zeichen gespeichert werden können.

Aktualisierung der Tabellen im Installtool

Die Umstellung der Datenbank-Engine und des Datenbank-Zeichensatzes nimmt das Installtool im Rahmen des Schema-Updates vor. Falls die Systemvoraussetzungen nicht gegeben sind und auch nicht durch den Server-Administrator geschaffen werden können, kann eine andere Datenbank-Engine oder ein anderer Zeichensatz konfiguriert werden (nicht empfohlen).

Add roles and ARIA landmarks in the back end #768

Um die Barrierefreiheit von Contao weiter zu optimieren, wurden Landmarks und ARIA-Rollen im Backend hinzugefügt.

Add all the player options to the YouTube element #938

Das Inhaltselement "YouTube" unterstützt jetzt sämtliche YouTube Player-Parameter.

Add the toggle icon of the parent record in parent view #2266

Durch das Hinzufügen des Flags 'showInHeader' => true können bestehende DCA-Operations auch im Header-Element im Parent-View angezeigt werden.

Add the "event address" field and update the microdata tags #18

Neben dem Namen eines Veranstaltungsortes kann in Contao 4.5 auch die Adresse erfasst werden. Beides wird automatisch als Microdata ausgezeichnet.

Installation

Die Installation von Contao 4.5.0-beta3 ist über Composer möglich:

php composer.phar create-project contao/managed-edition <ziel> 4.5.0-beta3
Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Marcus Lelle |

Kurze Rückfrage: Gilt das für MySQL 5.5.7 oder 5.7.7?
Es stehen beide Angaben in obiger Nachricht.

Gruß Marcus

Antwort von Leo Feyer

Contao 4.5 setzt mindestens MySQL 5.5.7 voraus. Ab MySQL 5.7.7 ist innodb_large_prefix standardmäßig aktiv, in vorherigen Versionen muss es aktiviert werden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

Bücher und Videos