Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Erweiterung des LTS-Zeitraumes

von Leo Feyer

Als Ergebnis mehrerer interner Diskussionen und einer Session in größerer Runde auf dem Contao-Camp 2013, haben wir beschlossen, den LTS-Zeitraum auf 24 Monate zu erweitern.

Bisher wurden LTS-Versionen für 18 Monate aktiv mit Bugfix-Releases versorgt und anschließend von der jeweils neueren LTS-Version abgelöst. In der Praxis war dies insofern problematisch, als dass es keinen Übergangszeitraum gab, in denen beide LTS-Versionen parallel aktiv waren.

Wir haben deswegen zusätzlich zu dem 18-monatigen LTS-Zeitraum eine 6-monatige Übergangsphase (transition phase) eingeführt, in der die neue LTS-Version bereits aktiv ist und die alte LTS-Version noch mit sicherheitsrelevanten Updates versorgt wird.

Ganz konkret bedeutet das, dass noch für weitere 6 Monate sicherheitsrelevante Updates für Contao 2.11 bereitgestellt werden, obwohl die nächste LTS-Version, Contao 3.2, bereits diese Woche veröffentlicht wird.

Eine grafische Übersicht ist auf der neu eingerichteten Seite Contao-Release-Plan verfügbar.

Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von iCodr8 |

Super Sache :)

Kommentar von Mario Hillen |

Eine gute Endscheidung. So hat man mehr Spielraum beim Update einer LTS zur nächsten LTS.

VG Mario Hillen

Kommentar von Georg |

Danke!
:-)

Kommentar von Karlheinz Büscher |

Hallo,

ich denke, wenn das Migrationsthema von isotope und Avisota nicht gelöst wird, sind jede Menge Shops on hold und können gar nicht hochgerüstet werden. Ich hoffe da wird noch eine Lösung gefunden, bevor man zur Tagesordnung übergeht. Sicherlich schon bekannt, aber der sicherheitshalber wollte ich diese Info geben.

Kommentar von Tore |

Das mit der Übergansphase sollten sich auch größere Firmen mal abschauen. Da hat man oft das problem, das es keine Phase zwischen den Updates gibt

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

Bücher und Videos