Contao-News

Wir informieren Sie hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Neue Live Update Major-Version

von Leo Feyer

Das Contao Live-Update wurde überarbeitet und liegt nun in der Version 2 vor. Die Umstellung des Live Update-Servers erfolgt voraussichtlich noch in dieser Woche.

Eigenständiges Skript

Das Live Update ist in der Version 2 als eigenständiges, vom Contao-Core losgelöstes Skript verfügbar, wodurch es unabhängig vom Core aktualisiert werden kann. Die Aktualisierung erfolgt automatisch, sobald das Skript erkennt, dass eine neuere Version vorhanden ist.

Beliebige Up- und Downgrades

Das neue Live Update ist nicht mehr auf die jeweils neueste Contao-Version beschränkt, sondern bietet jedes Release seit Contao 2.9.0 als mögliche Zielversion an. Dadurch entfällt die Notwendigkeit der Dateisicherung, da jedes Update durch einen einfachen Downgrade wieder rückgängig gemacht werden kann.

Ein Datenbank-Backup ist hingegen weiterhin unerlässlich!

Individuelles Update

Der Live Update-Client beinhaltet die Technologie des Contao-Check und lädt nicht nur ein Standard-Archiv herunter, sondern prüft die fehlenden bzw. veralteten Dateien individuell und fordert diese anschließend vom Live Update-Server an. Somit können auch fehlerhafte Installationen mittels Live Update bereinigt werden – sogar ohne dabei die Version zu wechseln!

Doppelte Prüfung

Nach einem Update prüft das Live Update-Skript erneut, ob alle Dateien vorhanden und aktuell sind. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Update tatsächlich erfolgreich war. Eine zusätzliche manuelle Prüfung mit dem Contao-Check ist daher nicht mehr notwendig.

Screencast

Weitere Informationen zum neuen Live Update sind als Screencast verfügbar.

Zurück zur News-Übersicht.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

Bücher und Videos