Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Projektvorstellung: mein-osttirol.rocks (Gastbeitrag)

von

Als mich Christian gleich nach dem Going Live unserer neuen Seite darauf ansprach, kurz unser Projekt vorzustellen, war ich natürlich Feuer und Flamme und froh, endlich auch einmal etwas für die Community und das Contao-Universum aktiv beitragen zu können. Diese Chance nutze ich hiermit gerne und möchte kurz unser aktuelles "Baby", die Online-Plattform "Mein Osttirol" (www.mein-osttirol.rocks), welche in Contao entwickelt wurde, vorstellen.

Projektbeschreibung

Nach einigen privaten Veränderungen, unter anderem dem Umzug zurück in die Heimat, wurde Anfang 2020 die Idee geboren, die Region Osttirol digital vorwärts zu bringen. Osttirol ist ein Teil des österreichischen Bundeslands Tirol, politisch der Bezirk Lienz. Die Idee einer digitalen "Osttirol-Plattform" reifte, von anfangs einem reinen Verzeichnis der regionalen Betriebe, hin zu einem umfassenden Onlineportal, auf welchem über 20 verschiedene Themenbereiche behandelt werden.

Die Plattform mit Contao umzusetzen war von Anfang an klar, unsere Agentur hat in den letzten 4 Jahren viele Webseiten ausschließlich mit Contao erstellt. (ein Kurzausflug in die Wordpress-Welt endete nach einer halben Stunde 😊). Wir lieben die "Funktionalität" von Contao, von der Installation über die Backend-Handhabung bis hin zur Offenheit des Systems und der Skalierbarkeit. Besonders erwähnen möchten wir auch die herausragende Arbeit und das Engagement des Core-Entwicklerteams wie auch der Community.

Contao und Erweiterungen

Im Einsatz haben wir die aktuelle Contao-Version 4.10. Das Grundgerüst der Seite wurde ohne Theme und Framework komplett selbst entwickelt. Wir nutzen viele der Contao-Core-Funktionen (Mitgliederbereich, Nachrichten, Formulare, FAQ, Newsletter, RSS-Feeds) und setzen einige geniale Contao-Erweiterungen ein, die wir hier exemplarisch kurz beschreiben wollen:

"Catalog Manager" (Alexander Naumov, https://catalog-manager.org)
Zur Umsetzung einiger "Core-Bereiche" unserer Seite (Branchenverzeichnis, Anzeige und Erstellung von Kleinanzeigen, Jobs, Immobilien und Autos) verwenden wir den "Catalog Manager" von Alexander Naumov. Damit lassen sich Datenstrukturen über eigene Tabellen anlegen, Daten über Sets vom User filtern und ausgeben, und mit dem "Frontend Editing" können Mitglieder eigene Einträge erstellen – toll!
Massenimports von Daten lassen sich ebenso bewerkstelligen wie die Einbindung von "Kartendaten" (z.B. Google Maps). Ohne diese Erweiterung wäre unsere Seite "nur die Hälfte wert".

"Contao Cookiebar" (Oveleon, https://www.oveleon.de/cookiebar.html)
"Dieses Mal machen wir es richtig" war die Devise zur Umsetzung des Cookiehandlings mit Möglichkeit des Opt-Ins pro Cookie/Cookiegruppe für unsere Websitebesucher. Externe Lösungen, die das professionell umsetzen, wollten wir nicht einsetzen, "das muss doch auch selber zu schaffen sein". Und ja, die Oveleon-Lösung bietet ein tolles Grundgerüst, um den aktuellen gesetzlichen Richtlinien im Bereich Datenschutz und Cookiehandling gerecht zu werden.

"WOW.js" (Inspired Minds, https://www.inspiredminds.at)
"Etwas für das Auge" bieten die Animationsmöglichkeiten von "WOW.js". Einfach und logisch im Backend können Inhaltselemente für das Frontend animiert werden – sehr schön!

"Notification Center" (terminal42 gmbh, https://www.terminal42.ch)
Um eine Kommunikation zwischen Mitgliedern zu ermöglichen, verrichtet das "Notification Center" von Terminal42 im Zusammenspiel mit dem Catalog Manager seinen Dienst. Das funktioniert ebenfalls herrlich einfach.

"mmenu - Mobile Navigation für Contao" (https://github.com/dklemmt/contao_dk_mmenu)
Auf Tablets und Smartphones zeigen wir die Hauptnavigation unserer Seite mittels der "mmenu"-Erweiterung. Dieses Stückchen Software hat sich bei vielen unserer Projekte bewährt.

"Contao Mailusername" (terminal42 gmbh, https://www.terminal42.ch)
Zur Neuregistrierung bzw. Anmeldung von Mitgliedern ersetzt diese Erweiterung den Benutzernamen mit der email-Adresse. Das macht das Handling für Mitglieder einfacher, zumal einige moderne Betriebssysteme (z.B. iOS) die Passwortgenerierung bei der Registrierung vorschlagen und es mit einem eigenen Benutzernamen (<> email-Adresse) dann immer zu Problemen kommt.

Zusätzliche setzen wir Erweiterungen ein, die das Handling im Contao-Backend vereinfachen:

Einige Inhalte beziehen wir von externen Datenlieferanten und open data-Portalen mittels json, csv bzw. über RSS-Feeds. Das lässt sich in Contao problemlos mit php-Templates umsetzen, die Ausgabe im Frontend ist mit dem file-inserttag denkbar einfach.

Für die Zukunft planen wir noch einige spannende Dinge für das "Mein Osttirol"-Portal. Auch wenn die Inhalte sehr regionsspezifisch sind, freuen wir uns auf eure zahlreichen Besuche der Seite.

Etwas müssen wir noch loswerden

Eine Website benötigt auch ein Fundament, auf dem sie problemlos laufen kann. Diese Basis haben wir im Provider timmehosting.de gefunden. Die gebotene Hard- und Software (nginx,…), Contao-spezifische Optimierungen "out of the box", Pagespeed-Optimierungen, Monitorings und der tolle Support lassen unsere Anwendungen beruhigt laufen und ihren Dienst tun - und uns ruhig schlafen.

Zusammenfassend - wir stehen einfach auf Contao!

Die Mär, Contao sei nur für kleine bis mittelgroße Webprojekte geeignet, haben wir, zumindest in unseren Köpfen, längst widerlegt. Wäre toll, wenn wir mit diesem Beitrag die/den eine/n oder andere/n von den Möglichkeiten und Vorzügen unseres Lieblings-CMS überzeugen könnten.

Hinweis

Mit keinem der oben angeführten Unternehmen haben wir eine Partnerschaft oder Sponsoringvereinbarung. Versteht das bitte nicht als Werbung. Gute Dinge müssen manchmal auch "vor den Vorhang", und da sind wir froh, das mit diesem Beitrag tun zu können.

Der Autor

Jürgen Herrnegger
"Unser (noch) Ein-Mann-Betrieb aus Tirol erstellt individuelle Internet-Lösungen, Webseiten und Onlineshops in Tiroler Qualität."

Agentur: JUHE IT-solutions.

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.