Contao-News

Wir informieren Dich hier regelmäßig zu Updates, stellen Best-Practice-Arbeiten vor und berichten über Aktuelles aus dem Contaoversum.

Übersicht der Tabellenbeziehungen des Contao-Core

Andreas Schempp hat sich die Mühe gemacht und eine Übersicht erstellt, die alle Felder sowie Schlüsselbeziehungen der Contao-Datenbanktabellen zeigt. Da ich mir dachte, dass das für einige Extension-Programmierer möglicherweise ebenfalls interessant ist, möchte ich euch die Übersicht nicht vorenthalten.

Update: In der alten Übersicht fehlten ein paar kleine Tabellen. Jetzt ist die PDF aber vollständig.

Zurück zur News-Übersicht.

Kommentare

Kommentar von Tilo |

Vielen Dank für diese exzellente Übersicht der Tabellenstruktur in der Datenbank. Jetzt fehlt noch eine komplette CSS-Referenz der Module und Layouts.

Kommentar von Mario |

Danke Andreas für’s Erstellen und Nina für’s Bekanntmachen! Jetzt suche ich mir noch einen DIN A0 Drucker …

Kommentar von rivus |

Ganz großes Kino, Andreas. Vielen Dank für dieses kleine, feine Cheat-Sheet!

Kommentar von Markus |

Die Übersicht finde ich auch sehr nützlich! Wollte diese auch schon mal mit MySQL Workbench generieren lassen, funktionierte auch super, nur die Beziehungen gingen verloren. Wie sich herausstellte, liegt es wohl daran das ich MyISAM als DB-Engine verwende.

Ist das eigentlich "schlimm" wenn Contao auf MyISAM läuft (zwecks referentieller Integrität)???

Kommentar von Leo Feyer |

Nein, ist nicht schlimm. Contao sorgt selbständig für die referentielle Integrität.

Kommentar von tkN |

Vielen Dank, darf man Fragen mit welchem Programm diese übersicht erstellt wurde?

Kommentar von Andreas Schempp |

Das Programm heisst SQL Editor: http://www.malcolmhardie.com/sqleditor/

Kommentar von wpl |

Danke für das schöne Diagramm!

Zwei Fragen hätte ich: Was das "+/-" Icon bedeutet? Das auch negative Werte zugelassen sind? Und warum sind manche "BLOB" Spalten orange formatiert?

Ich vermute, die Symbole bedeuten folgendes:

A ... Autoinkrement
N ... NULL nicht erlaubt?
P ... Primärschlüssel
F ... Fremdschlüssel
D ... Ganzzahl
i ... ?
U ... ?

Danke!

Kommentar von Daniel Nemeth |

Legende:

+/-: Unsigned
A: Auto increment
P: Primary key
U: Unique
N: Not null
tz: With timezone
Z: Zero fill
i: Indexed

lg

Kommentar von soweit_ok |

Feine Sache und Zugewinn an Transparenz, ganz herzlichen Dank dafür! Wie Markus hatte ich das auch schonmal mit der MySQL Workbench begonnen, doch es wurden halt leider die Tabellenbeziehungen nicht mitgeneriert. Wäre auch chic, wenn es solche Übersichten auch für größere Erweiterungen gäbe, wie Isotope. Hilft aber auch so schon sehr.

Kommentar von RainerG |

Sehr sehr schöne Übersicht. Aber selbst bei DIN A3 brauch ich 'ne Brille ;-).

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.